To the main content (skip navigation)

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Aktuelle Informationen zum Corona Virus und den Umgang mit COVID-19

Beste Berufsaussicht

Handschlag Studierende und Vertreter Unternehmen an der BA Sachsen

90% Vermittlungsquote

Studierende der BA Sachsen absolvieren ihr duales Studium in nur drei Jahren, erwerben in dieser Zeit zugleich wichtige berufliche Erfahrung, und stehen somit als akademisch qualifizierte Fach- und Führungskräfte dem Arbeitsmarkt sofort zur Verfügung.

Finanzielle Unabhängigkeit

Studierende beim Essen

Monatlich feste Vergütung

Im Rahmen des Ausbildungsvertrages mit dem Praxispartner erhalten dual Studierende der BA Sachsen während ihres Studiums eine feste monatliche Vergütung. Dadurch sind sie finanziell unabhängig und können sich voll auf ihr Studium konzentrieren.

Studieren im Markt

Dozentin unterichtet Studierende

Erfolgsmodell Berufsakademie Sachsen

Neben Professorinnen und Professoren vermitteln auch qualifizierte Fach- und Führungskräfte während der Theoriephasen praxisrelevantes Wissen aus ihrem Fachgebiet, das die Studierenden direkt in den darauffolgenden Praxisphasen anwenden können.

Dual Studieren?

Alle Vorteile auf einen Blick.

  • studieren nach höchsten Qualitätsstandards

  • hochmoderner Campus mit Lehr- und Laborgebäuden

  • 6 spezialisierte Studiengänge in Wirtschaft und Technik

  • keine Studiengebühren, finanzielle Unabhängigkeit durch Vergütung

  • 3-jähriges duales Studium mit mehrmonatigen Praxisphasen

  • Möglichkeit zum Auslandsaufenthalt

  • Studium in Kleingruppen mit intensiver Betreuung

Du hast keinen Plan und brauchst Hilfe?

ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Studies at Berufsakademie Sachsen are co-funded through tax revenues on the basis of the budget as approved by the Saxon Parliament.